Datenschutzhinweis Bridging the gap ....
Der Betrieb dieser Website erfolgt in unserem Interesse, Sie über uns zu informieren.

Um Ihnen diese Informationen anzeigen zu können, müssen diese vom Webserver unseres Anbieters abgefragt und zu Ihnen gesendet werden, wofür die IP-Adresse benötigt wird unter der Ihr Computer zu diesem Zeitpunkt erreichbar ist und die ein personenbezogenes Datum darstellt. Der Webserver unseres Anbieters - welcher am Privacy Shield Programm teilnimmt - wird in den U.S.A. betrieben und nimmt bei jeder solchen Abfrage einen Eintrag in eine Log-Datei vor, die folgende Informationen enthält:
(1) Informationen über den Browsertyp und die verwendete Version
(2) Das Betriebssystem des Nutzers
(3) Den Internet-Service-Provider des Nutzers
(4) Die IP-Adresse des Nutzers
(5) Datum und Uhrzeit des Zugriffs
(6) Websites, von denen das System des Nutzers auf unsere Internetseite gelangt
(7) Websites, die vom System des Nutzers über unsere Website aufgerufen werden
Dies ist eine notwendige Vorgehensweise um die Erbringung der Leistung - hier Verfügbarkeit unserer Website - sicherzustellen. Werden diese Daten nicht mehr benötigt, so werden sie nach 6 Tagen gelöscht.
  Bridging the Gap ....
Unsere Website ist von unserer Seite aus so gestaltet, dass Sie Ihnen Information anbietet, aber keinerlei Daten von Ihnen verarbeitet, es sei denn Sie nehmen über eines der vorhandenen Formulare aktiv Kontakt mit uns auf. Sie erfüllt insofern die sogenannten Grundsätze von "Privacy by Design" und "Privacy by Default" - also den Schutz Ihrer Privatsphäre. Sie ist technisch so einfach wie möglich gehalten und benutzt keine Cookies.
Wenn Sie über die bereitgestellte E-Mail-Adresse oder eines der Formulare mit uns Kontakt aufnehmen, werten wir dies als Interesse und Einwilligung zu einer Konversation. Dementsprechend werden Ihre mit der E-Mail übermittelten personenbezogenen Daten bei uns gespeichert. Es erfolgt in diesem Zusammenhang keine Weitergabe der Daten an Dritte. Die Daten werden ausschließlich für die Zwecke der Konversation verarbeitet.

Die Daten werden gelöscht, sobald sie für die Erreichung des Zweckes ihrer Erhebung nicht mehr erforderlich sind. Für die personenbezogenen Daten, die per E-Mail oder Formular übersandt wurden, ist dies dann der Fall, wenn sich aus den Umständen entnehmen lässt, dass der betroffene Sachverhalt abschließend geklärt ist.

Sie haben jederzeit die Möglichkeit, Ihre Einwilligung zur Verarbeitung der personenbezogenen Daten zu widerrufen. In einem solchen Fall kann die Konversation nicht fortgeführt werden.

Um einen solchen Widerruf zu tätigen oder Ihr Recht auf Auskunft zu nutzen bzw. eine Bestätigung darüber zu verlangen, ob betreffende personenbezogene Daten verarbeitet werden, können Sie folgende Wege nutzen:
Postalisch: X-Change Consulting Ltd, 17 Picton Mount, Southview Road, Warlingham, CR6 9JE, United Kingdom
E-Mail: legal@xc-consulting.com

Der Verantwortliche im Sinne der Datenschutz-Grundverordnung und anderer nationaler Datenschutzgesetze der Mitgliedsstaaten sowie sonstiger datenschutzrechtlicher Bestimmungen ist:
Data Protection Officer
X-Change Consulting Ltd.
17 Picton Mount, Southview Road, Warlingham, CR6 9JE, United Kingdom

Ausserdem steht Ihnen das Recht auf Beschwerde bei einer Aufsichtsbehörde zu.